Lehrplan - NIW Südostniedersachsen

Schützenallee 11
38644 Goslar
(+49) (0) 53 21 / 39 59 824
info@niw-suedostniedersachsen.de
LOGO NIW e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Lehrplan

Unternehmerschulen
Lehrplan
GRUNDLAGEN: 10 MONATE | 10 SAMSTAGE | 3 MODULE
Mit der UNTERNEHMERSchule BASIS wird das "Handwerkszeug" der modernen Betriebswirtschaftslehre praxisnah und direkt umsetzbar vermittelt. Was weder in der Meister- und Technikerausbildung noch im Studium in dieser GENERALSICHT vermittelt werden kann, steht bei uns auf dem Lehrplan.
Erprobte Inhalte mit großer Aktualität helfen den jungen und "jung gebliebenen" Führungskräften richtig zu FÜHREN, STRATEGIEN mit Weitblick zu entwickeln und die UNTERNEHMENSZAHLEN in einem Gesamtzusammenhang zu sehen. Der Lehrstoff wird dazu in drei von einander unabhängigen Modulen und 10 Schultagen so aufbereitet, dass zu jeder Zeit ein "Quereinstieg" möglich ist oder nur einzelne Tage gebucht werden können.
Die Vertiefung kann dann im Rahmen der UNTERNEHMERSchule INTENSIV zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.
Unternehmerschulen NIW Südostniedersachsen
Zielgruppe
  • "Gestandene" Unternehmer, die mehr Führungsfähigkeiten erwarten
  • Handwerker, denen der Facharbeiter- und Meisterbrief nicht aussreicht
  • Selbständige, die den Erfordernissen des Marktes und des Wettbewerbs besser stand halten wollen
  • Jungunternehmer, Existenzgründer, die sich zusätzliche Qualifikationen aneignen wollen
  • Zukünftige Geschäftsführer im Rahmen einer Unternhemens-Nachfolgeregelung
  • Betriebsräte, die mitreden können müssen
  • Mitarbeiter mit Potential zur Führungskraft
  • ... und die, die es werden könnten und wollen
Nutzen Unternehmerschule
Nutzen
Der Weg zur erfolgreichen Unternehmensführung
  • individuell
  • praxisnah
  • erfolgsorientiert

Unternehmerschule als Instrument
  • zur Unternehmenssteuerung
  • zur Führungs- und Entscheidungshilfe
  • zur Zukunftssicherung

Ziele
  • Umfassender und praxisbezogener Einblick in die Bereiche Führungs-, Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit
  • Unterrichtsstoff ist kontinuierlich und individuell im Praxisalltag umsetzbar
Auf den Punkt
  • bedarfsgerechter Unterricht mit praxiserfahrenen Dozenten
    • sind aktiv in der Rolle eines Geschäftsführers
    • bringen aktuelle Beispiele aus dem "Alltag" mit
    • bieten Hilfestellung auch über das Seminar hinaus an
  • Unterricht an Samstagen und somit keine Fehlzeiten im Betrieb
  • Kurze Anreise und damit keine Übernachtungen erforderlich
  • Geringe Schulungsgebühren
Ziele die erreicht werden sollen
Methodik
  • 60% der Inhalte sind mit praktischen Übungen verbunden
  • Vorträge / Handouts / Gruppenarbeit
  • Rollenspiele / Simulationen / Fallbeispiele

Konzept
  • 10 Schultage auf 10 Samstage in 10 Monaten verteilt
  • Präsenzaufgaben und Erstellen von Umsetzungsplänen
  • Direktes Feedback durch Dozenten
Überprüfung
  • Kontinuierliche Wissensentwicklung durch Praxisaufgaben für den Alltag und Kontrolle der Lernerfolge während der Schultage
  • Individuelle auf die Teilnehmer zugeschnittene Fallbeispiele
  • Einzel- und Gruppenarbeiten

Wissenstransfer
  • Erstellen von Umsetzungsplänen, angepasst an die Situation des eigenen Unternehmens
  • während der Schultage beantworten die Berater (Dozenten) tagesaktuelle Fragen aus dem eigenen Unternehmen
    • darüber hinaus ist eine individuelle, ergänzende Beratung im eigenen Unternehmen möglich
Schützenallee 11
38644 Goslar
(+49) (0) 5321.3959824
info@niw-suedostniedersachsen.de
MO-FR: 09:00 - 12:00 Uhr
MO-FR: 13:00 - 16:00 Uhr
(C) Copyright NIW-Südostniedersachsen 2020 | Designed by FK Trend Marketing
NETZWERK
PHILOSOPHIE

STRATEGIE

Zurück zum Seiteninhalt